Versicherungssparten:


Weitere Angebote:

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutz für den Nichtselbständigen

Für für Selbständige wie auch Nichtselbständige, die Halter oder Führer von Kraftfahrzeugen sind, stellt zunächst der
• Rechtsschutz im Verkehrsbereich
eine sehr wichtige Absicherung dar.
Er kann als Verkehrs-, Fahrer- oder Fahrzeug-Rechtsschutz gesondert abgeschlossen werden oder in Kombination mit privatem Rechtsschutz.

Abgesehen vom Verkehrsbereich wird der Rechtsschutz für den Nichtselbständigen üblicherweise angeboten in der Kombination von
• Privatrechtsschutz und
• Berufsrechtsschutz.

Dieser Privat- und Berufsrechtsschutz für den Nichtselbständigen kann außerdem um die Sparten
• Verkehrsrechtsschutz sowie
• Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
erweitert werden.

Abschließbare Rechtsschutzsparten und Kombinationen für den Nichtselbständigen sind daher:

  • Verkehrs-Rechtsschutz,
  • Fahrer-Rechtsschutz,
  • Fahrzeug-Rechtsschutz,
  • Privat- und Berufs-Rechtsschutz (ohne oder mit Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz),
  • Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz (ohne oder mit Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz).