Versicherungssparten:


Weitere Angebote:

Private Krankenversicherung

Tagegeldversicherung

Krankentagegeld-Versicherung

Der Versicherer bietet Versicherungsschutz gegen Verdienstausfall als Folge von Krankheiten oder Unfällen, soweit dabei Arbeitsunfähigkeit verursacht wird. Er gewährt im Versicherungsfall für die Dauer einer Arbeitsunfähigkeit ein Krankentagegeld in vertraglich vereinbartem Umfang.

Arbeitnehmer können frühestens nach dem sechs Wochen (ab dem 43. Tag) ein Krankentagegeld erhalten, da sie sechs Wochen Anspruch auf Lohn- bzw. Gehaltsfortzahlung durch den Arbeitgeber haben.

Für Beamte kommt die Krankentagegeldversicherung im Regelfall nicht in Frage, wenn diese im Krankheitsfall weiterhin Besoldung beziehen.

Krankenhaustagegeld-Versicherung

Ein versichertes Krankenhaustagegeld wird steuerfrei ohne zeitliche Begrenzung für jeden Tag einer medizinisch notwendigen stationären Heilbehandlung in der vereinbarten Höhe geleistet.